Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#101 / 02.08.2021, 16:08 Uhr - Unterstützung Rettungsdienst
weiterlesen »

31.01.2021: Wasserrohrbruch sorgt für Feuerwehreinsatz

31.01.2021: Wasserrohrbruch sorgt für Feuerwehreinsatz

Am Sonntagnachmittag wurden die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Quickborn um 16.17 Uhr in die Feldbehnstraße alarmiert. Gemeldet war ein massiver Wassereinbruch im Keller.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte bestätigte sich diese Meldung. Aus einem Wasserrohr strömten größere Wassermengen in den Keller eines Mehrfamilienhauses. Als erste Maßnahme ließ der Einsatzleiter, Wehrführer Wido Schön, die Wasserzufuhr zum Haus abstellen. Die Ursache für den Bruch des Wasserrohres war offenbar der strenge Frost.

Zu diesem Zeitpunkt stand der gesamte Keller auf einer Fläche von etwa 400 Quadratmetern bis zu 25 cm unter Wasser. Die Einsatzkräfte setzten mehrere Tauchpumpen und Wassersauger ein. Zudem wurde das Wasser mit Schiebern zusammengeschoben. Unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen mussten bei den Arbeiten FFP2-Masken getragen werden. Aus diesem Grunde wechselten sich die eingesetzten Kameradinnen und Kameraden regelmäßig ab.

Nach rund zwei Stunden war das Wasser weitgehend beseitigt und die Kräfte rückten wieder in die Feuerwache ein.

Kräfte
FF Quickborn: 24 mit 6 Fahrzeugen
Einsatzleiter: Wido Schön, Wehrführer FF Quickborn
Stadtwerke Quickborn

« Zurück