Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#272 / 16.07.2018, 23:39 Uhr - Brennt Bauschutt
weiterlesen »
Juli

269/2018

Datum/Uhrzeit: 11.07.2018 / 13:02 Uhr

Einsatz: Verkehrsunfall, LKW-Beteiligung, eingeklemmte Person/en

 

Einsatzort: BAB 7, RP Holmoor-West Rtg. AS HH-Schnelsen-Nord

Alarmierung: Techn. Hilfe, größerer Standard, Menschenleben in Gefahr (TH G Y) / Technische Hilfe-Tag + Technische Hilfe-Nacht 2 -> Techn. Hilfe, größerer Standard, Rettungsdienststufe 1/7-10 Verletzte (TH G R1)

 

Kräfte: 22 mit ELW 1-1, LF 20/16-1, RW 2, DLK 23/12

- FF Norderstedt-Garstedt: 20 mit ELW 1, LF 16/12, RW, LF 16/12

- FTZ Norderstedt: 6 mit HLF 20/16

- GemFW Norderstedt: 3 mit KdoW

- FF Hasloh: 15 mit MZF, LF 16/12, LF 10/6

- FF Bönningstedt: 21 mit ELW 1, HLF 20/16, GW-N, LF 10/6, DLK 23/12

Bericht: Nach einem Verkehrsunfall zwischen drei LKW’s und einem PKW gab es insgesamt acht leichtverletzte Patienten an der Einsatzstelle, von diesen wurde niemand im Fahrzeug eingeklemmt. Wir unterstützten den Rettungsdienst vor Ort, stellten den Brandschutz sicher, nahmen Sicherungsmaßnahmen an den verunfallten Fahrzeugen vor und haben ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut. Die Feuerwehren Hasloh und Bönningstedt wurden aufgrund eines Systemfehlers alarmiert, für diesen Einsatzabschnitt sind die Feuerwehr Quickborn und als parallel anrückende Kräfte die Feuerwehr Norderstedt-Garstedt vorgesehen.

« zurück