Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#307 / 03.07.2022, 14:33 Uhr - Tragehilfe für Rettungsdienst
weiterlesen »

26.12.2021: Pferdedame Gipsy in Not

Die Feuerwehr Quickborn hat am Nachmittag des zweiten Weihnachtstages ein Pferd aus einer Notlage befreit. Das Tier war stark unterkühlt und musste noch vor Ort von einem Tierarzt behandelt werden.

Vier Einsatzfahrzeuge und insgesamt 25 Einsatzkräfte eilten nach der Alarmierung um 14:56 Uhr in den Breedenmoorweg in Quickborn-Heide. Dort war im Außenbereich ein Pferd auf einer Weide in einer größeren, durchgefrorenen Wasserpfütze ausgerutscht und in diese eingebrochen.

Spaziergänger erkannten die Notlage und meldeten den Vorfall bei der Rettungsleitstelle in Elmshorn, die auch sofort einen Tierarzt verständigte. Unter dessen Hilfe und Anweisung wurde die 500 Kilo Pferdedame zunächst vom Eis gezogen und anschließend wieder aufgerichtet. Der Arzt musste die blinde „Gipsy“ anschließend weiter behandeln – vermutlich lag sie schon mehrere Stunden hilflos in ihrer Notlage und war bereits stark unterkühlt.

Zugführer Daniel Hafemann beendete den Einsatz nach etwas mehr als einer Stunde vor Ort.

Kräfte
FF Quickborn: 25 mit 4 Fahrzeugen
Polizei: 2 mit 1 Fahrzeugen
Einsatzleiter: Daniel Hafemann, Zugführer FF Quickborn

« Zurück