Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#199 / 22.09.2017, 10:39 Uhr - Angebranntes Essen
weiterlesen »

23.10.2015 - WICHTIGE Mitteilung für die Bürgerinnen und Bürger aus Quickborn und Umgebung !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Quickborn und Umland,

 

ganz offensichtlich treiben sich Ganoven nicht nur in Quickborn sondern auch im ganzen Kreis Pinneberg herum, um durch eine betrügerische Masche auf Kosten der ehrenamtlichen Kräfte der freiwilligen Feuerwehren Ihnen Geld aus der Tasche zu locken. Dabei gehen die Betrüger entweder so vor, dass an Privathaushalten geklingelt wird und im Namen der örtlichen Feuerwehr sowie des Ehrenamtes um Spenden zu werben oder aber um kostspielige und unsinnige Abos zu verkaufen.

So geschehen am Wochenende bei unseren Nachbarn in Pinneberg. In Quickborn hat zumindest in einem nun ebenfalls bekannt gewordenen Fall eine andere Masche gezogen: Hier tauchten die Ganoven bei einem Quickborner Gewerbebetrieb auf, um diesem anzubieten, Werbung auf einem angeblichen Feuerwehrkalender zu platzieren und eben diese Werbung sich im Vorfeld teuer bezahlen zu lassen. Einen Kalender wird es aber wohl nie geben, die Recherche nach dem angeblichen Verlag ergab, dass es diesen gar nicht gibt.

Ich möchte Sie hiermit ausdrücklich vor dieser Abzocke warnen! Kein Mitglied der Feuerwehr Quickborn geht von Haus zu Haus, um Spenden von Ihnen einzuwerben. Auch fordern wir von keinem Gewerbetreiben Gebühren für etwaige Anzeigen auf Medien gleich welcher Art ein!Sollten diese Ganoven bei Ihnen erscheinen, scheuen Sie sich nicht sofort die Polizei zu informieren.

Der Missbrauch des Ehrenamtes auf dieser Art aber sowieso die Abzocke von ehrlichen Bürgern gehört auf das schärfste verurteilt.

 

Bitte teilen Sie auch diesen Beitrag, um möglich viele Leser zu erreichen.

 

Vielen Dank!

 

Wido Schön

Wehrführer Feuerwehr Quickborn

« zurück