Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#237 / 17.05.2018, 09:00 Uhr - Verkehrsunfall/Absicherung Rettungsdienst
weiterlesen »

20.01.2018: Titelverteidigung beim Blaulichtcup in Tornesch

20.01.2018: Titelverteidigung beim Blaulichtcup in Tornesch

An diesem Samstag nahmen wir mit einem Team am 14. Tornescher Blaulichtcup teil. Wir machen seit vielen Jahren bei diesem gut organisierten Hallenfußballturnier der Feuerwehr Tornesch mit. Im letzten Jahr traten wir gemeinsam mit der Quickborner Polizei an und konnten erstmals den Pokal gewinnen. In diesem Jahr waren die Polizisten leider verhindert, wir gingen deshalb eine Spielgemeinschaft mit den Kameraden der Feuerwehr Barmstedt ein.


Mit Erfolg: Wir konnten den Blaulichtcup verteidigen und diesen erneut mit nach Quickborn nehmen!


In der Vorrunde trafen wir zunächst auf die Feuerwehr Prisdorf und gewannen mit 2:0. Die weiteren Spiele der Vorrunde gegen die Feuerwehr Elmshorn und die Mannschaft Rett Pol 112 (ein Team von Polizei und Rettungsdienst im Bereich Tornesch) endeten jeweils 0:0. So zogen wir als Zweiter unserer Vorrundengruppe in das Halbfinale ein.


Dort trafen wir auf die Mannschaft aus Uetersen. Auch dieses Spiel stand nach der regulären Spielzeit 0:0. Somit wurde ein Neunmeterschießen erforderlich, das wir mit 3:1 für uns entscheiden konnten. Das war der Finaleinzug!


Im Finale trafen wir erneut auf Rett Pol 112. Es war ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, aber unsere Abwehr hielt erneut dicht und Fabian Kuhn erzielte das 1:0. Damit war der erneute Pokalsieg perfekt!


Man kann somit wohl sagen: Mit guten Stürmern gewinnt man Spiele, aber mit einer guten Abwehr Turniere. Wir blieben aus dem Spiel heraus ohne Gegentor, insbesondere auch durch die sehr gute Leistung unseres Keepers Marco Müller!


Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden aus Tornesch für das tolle Turnier!

« zurück