Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#45 / 25.03.2017, 07:47 Uhr - Rauchentwicklung
weiterlesen »

09.12.2016: Ein Toter bei einem Verkehrsunfall

09.12.2016: Ein Toter bei einem Verkehrsunfall

Am heutigen Freitag um 14.22 Uhr wurde die Quickborner Feuerwehr mit dem Stichwort „Technische Hilfe – Mehrere Verletzte“ in die Friedrichsgaber Straße alarmiert. An der Kreuzung mit dem Breedenmoorweg und der Theodor-Storm-Straße war es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Im Kreuzungsbereich gab es eine Kollision zwischen einem Linienbus und einem Kleinwagen. Bei dem Kleinwagen handelte es sich um ein sogenanntes 25 km/hAuto, das den Insassen aufgrund der leichten Bauweise nur wenig Schutz bietet. Der Fahrer des Kleinwagens wurde in seinem Fahrzeug schwer eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Busfahrer erlitt einen Schock, die Fahrgäste in dem Linienbus blieben unverletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten zunächst die Aufgabe, den toten Autofahrer aus dem Fahrzeugwrack zu bergen. Im weiteren Verlauf wurde die Einsatzstelle für die umfangreiche Begutachtung durch einen Sachverständigen ausgeleuchtet. Die Friedrichsgaber Straße blieb bis etwa 18 Uhr voll gesperrt. Da es sich um die Hauptverkehrsachse zwischen Quickborn und Norderstedt handelt, kam es in der Umgebung zu langen Staus.

« zurück