Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#51 / 20.01.2018, 15:21 Uhr - Ast droht auf Straße zu fallen
weiterlesen »

Wir stellen uns vor

Action

 

Die Freiwillige Feuerwehr Quickborn wird dieses Jahr 130 Jahre alt

Mit über 100 aktiven Kameradinnen und Kameraden sorgen wir für die Sicherheit unserer "Stadt im Grünen" mit über 21.000 Einwohnern, die in den 3 Ortsteilen (Ort, Heide, Renzel) wohnen. Die Feuerwache liegt zentral an der Landesstraße Pinneberg - Norderstedt.

Quickborn erstreckt sich auf 43 km² und wird von den Nord-Süd-Achsen BAB 7 (Autobahn), B 4 (Bundesstrasse) sowie der Eisenbahnlinie Hamburg - Neumünster durchquert. Das Hamburger Stadtzentrum ist ca. 25 km entfernt; zur Landeshauptstadt Kiel sind es ca. 70 km. Die östlichen Stadtgrenzen sind gleichzeitig die Kreisgrenzen zum Kreis Segeberg; Norderstedt ist direkte Nachbarstadt.

Mehr über Quickborn bei Wikipedia

Neben der aktiven Wehr sorgt unsere, ebensfalls sehr aktive, Jugendfeuerwehr mit 24 Mädchen und Jungen für den Nachwuchs im abwehrenden Brandschutz. Die Jugendfeuerwehr Quickborn besteht in diesem Jahr schon 22 Jahre!

18.01.2018: Zahlreiche Einsätze durch „Friederike“
18.01.2018: Zahlreiche Einsätze durch „Friederike“
01.01.2018: Erster Einsatz des Jahres am Neujahrsvormittag
01.01.2018: Erster Einsatz des Jahres am Neujahrsvormittag
29.12.2017: Nächtlicher Garagenbrand in Quickborn
29.12.2017: Nächtlicher Garagenbrand in Quickborn
03.12.2017: Dieter Müller und Rudi Wulf gehen bei der Feuerwehr in den Ruhestand
03.12.2017: Dieter Müller und Rudi Wulf gehen bei der Feuerwehr in den Ruhestand
05.11.2017: Skat und Schießen bei der Feuerwehr
05.11.2017: Skat und Schießen bei der Feuerwehr