Freiwillige Feuerwehr Quickborn
Freiwillige Feuerwehr Quickborn Smartphone App

Aktuelle Einsätze

#13 / 20.01.2017, 22:46 Uhr - Notfall, Tür verschlossen
weiterlesen »

Herzlich Willkommen bei der Jugendfeuerwehr Quickborn

 

Jugendfeuerwehr

Im Kreis Pinneberg gibt es derzeit 37 Jugendfeuerwehren. Alle 50 freiwilligen Feuerwehren in unserem Kreis haben eine solche Jugendabteilung in ihren Reihen beziehungsweise beteiligen sich an einer Jugendfeuerwehrgemeinschaft.

Die Freiwillige Feuerwehr Quickborn hat am 09.04.1994 eine eigene Jugendfeuerwehr mit derzeit 24 jugendlichen Mitgliedern, im Alter von 12 bis 17 Jahren, gegründet. Seit der Gründung der Jugendabteilung gibt es keine größeren Personalmängel mehr bei der Feuerwehr Quickborn, denn im 18. Lebensjahr treten die Jugendlichen in die Einsatzabteilung über. Sie haben dann meistens zwischen vier und fünf Jahren in der Jugendfeuerwehr grundlegende Dinge für den Ernstfall gelernt wie zum Beispiel die Feuerwehrdienstvorschrift 3 (kurz FwDv3).

Jugendwart der Jugendfeuerwehr Quickborn ist Patrick Grosse, er bildet die Jugendlichen zusammen mit seinem Stellvertreter Dennis Ahrens und 6 weiteren Ausbildern und Betreuern aus der Einsatzabteilung aus.

Die Jugendfeuerwehr Quickborn hat momentan 32 Mitglieder, die sich wie folgt aufteilen:

21 männliche Jugendliche

3 weibliche Jugendliche

6 männliche Ausbilder (aus der Einsatzabteilung)

2 weibliche Ausbilderin (aus der Einsatzabteilung)

JG Ganz
04.01.2017: 10 und 11 jähriges Kind bei Küchenbrand verletzt
04.01.2017: 10 und 11 jähriges Kind bei Küchenbrand verletzt
22.12.2016: Neue DLK 23/12 GL CS
22.12.2016: Neue DLK 23/12 GL CS
09.12.2016: Ein Toter bei einem Verkehrsunfall
09.12.2016: Ein Toter bei einem Verkehrsunfall
26.11.2016: Gartenhaus abgebrannt
26.11.2016: Gartenhaus abgebrannt
12.11.2016: Kellerbrand in Quickborn-Renzel
12.11.2016: Kellerbrand in Quickborn-Renzel